Unnötige Niederlage gegen Hohnstorf / Elbe

Unnötige Niederlage gegen Hohnstorf / Elbe
 
„Diese Niederlage muss ich auch auf meine Kappe nehmen, denn mit unserer offensiven Deckung, haben wir den Hohnstorfern in die Karten gespielt. Sicherlich hätten wir mit der 6:0 Deckung heute einige Tore verhindert, aber gut ist passiert.“, sagte unser Trainer nach dem Spiel.
Allerdings waren wir auch in der zweiten Halbzeit ein leichter Gegner. Unsere Abwehrversuche waren wieder nicht ausreichend und einige kapieren einfach nicht, dass man den Gegner auch mal anfassen muss. Immer 50 cm entfernt und eine einfache Täuschung, vorbei war der Gegner.
 
So haben wir im gesamten Spiel nur zweimal vorne gelegen, beim 5:4 und 12:11. So stand es in der Halbzeit 13:15 und am Ende 24:30.
 
Unser Spiel war wie immer: vorne hui, hinten pfui! Nächste Woche gehts zum letzten Spiel in diesem Jahr nach Adendorf, wir werden wieder alles versuchen, denn Auswärts sind wir ja eigentlich immer besser immer besser.
 
Tore: Nico 7, Jannes 6, Tom 5, Niklas 3, Lukas 2, Stefan 1